T- Aggregat – vollautomatische Vertikal- Umfreifungsmaschine

Beim Pamminger T-Aggregat handelt es sich um eine Hochleistungsumreifungsmaschine zum Umreifen von Paletten.
Es existiert nahezu keine Anwendung bzw. Anforderung, welche nicht mit dem Pamminger T-Aggregat gelöst werden kann.

Durch die oberliegende Anordnung des Umreifungsaggregats und die dadurch gewonnene Flexibilität in Breite und Höhe sowohl der Maschine, als auch des zu verarbeitenden Packstückes, ist der variabel Einsatz der Maschine sichergestellt.

  • Verschlussaggregat oben positioniert
  • Teleskopreif mit Lanze
  • Absenkbar
previous arrow
next arrow
ArrowArrow
Slider

Das Maschinengestell in ausgereifter 2-Säulen Blechkant- Konstruktion. Spieleinstellbare Stützrollen sorgen für einen verkantungsfreien Leichtlauf des an den Hauptsäulen verfahrenden Auslegers. Die Bewegung des Hubwerkes mit Verschlussaggregat und Bandführungsrahmen erfolgt mittels umlaufenden Zahnriemen und elektrischen Getriebemotor mit Bremse. Einfache und schnelle Montagemöglichkeit auf ebenem Fundament mittels Klemmdübel und Stellschrauben. Vertikalschlitten und Aggregatausleger zur Aufnahme des Verschlussaggregates. Das Umreifungsaggregat  ist selbstzentrierend in der Aggregataufnahme gelagert. Exzentrisch einstellbare Rollenlager im Auslegerkasten stützen den Hubwagen und zentrieren ihn auf An-lagenmitte.

Automatisch zur Bandbeschickung wird der Anfang einer neuen Rolle lediglich über die außerhalb der Umreifungsmaschine positionierte Einführschiene bis zum Aggregat geführt. Danach erfolgt auf Tastenimpuls automatisch der Bandeinzug. Das ermöglicht eine einfache Bedienung und gute Zugänglichkeit für Servicearbeiten.

Für Tauschsystem vorbereitet. Einfache Handhabung über Schnellkupplung möglich. Das T-AGGREGAT kann Bänder mit einer Breite von 9 bis 16 mm und einer Stärke von 0,5 bis 1 mm in PET und PP Qualität verarbeiten. Der Bandeinschuss und Bandrückzug erfolgt mit einer Geschwindigkeit von 4,6 m/sec. Die Spanngeschwindigkeit beträgt 0,12 m/sec. Anschließend erfolgt der Verschluss mittels Vibrationsverschweißung mit einer maximalen Verschweißzeit von 2,5 Sekunden. Installierte Leistung 1 kW bei einer Versorgungsspannung von 400 V, 3 Phasen. Schutzart IP 54, Gewicht 71 kg Geräuschmessung DIN 45635 < 85 dB(A). Technische Änderungen vorbehalten.

Für einen problemlosen Aggregattausch ist der Verschlusskopf mit elektrischen Vielfachsteckern ausgerüstet und über wenige Schrauben schnell aus der Halterung zu lösen.

Das Umreifungsaggregat ist für eine optimale Bandspannungsverteilung schwimmend gelagert (ab NB 1.300 mm). Dadurch wird die Bandspannung an den Paketkanten gleichmäßig verteilt.

Zusätzlich ist das PAMMINGER T-AGGREGAT mit einem Teleskopreifsystem ausgerüstet, so daß für niedrige Paletten eine schnelle Arbeitsweise möglich ist und der Aggregatausleger auf der optimalen Eingangsportalhöhe für den Einlauf Ihrer Paletten steht. Die Präzisionsbandführung aus einem Aluminium-Grundkörper mit federnd gelagerten Bandklappen sorgt für eine hohe Bandeinschußgeschwindigkeit und exakte Bandpositionierung am Paket.

Die Palettenlanze ist im unteren Bereich des Bandkanals über Führungen mit selbstzentrierenden Rollen stabil gelagert. Der Antrieb erfolgt über Drehstrommotor und Friktionsrolle. Dadurch ist die Lanze gegen Anlauf am Palettenklotz gesichert.

Für die Aufnahme einer Rolle Kunststoffumreifungsband. Zugentlastung über Flaschenzugsystem und Bandspeicher.

Die Steuerung ist in einem Rittal Schaltschrank untergebracht und wird über eine Siemens S7-1200 gesteuert. Die Bedienung erfolgt über ein Siemens 5,7“ Touchpanel KTP 600. Motorenansteuerung erfolgt mittels Frequenzumrichter Fabrikat SEW. Die Anlage kann in Hand- und Automatikmodus betrieben werden. Alle Bewegungen sind im Handbetrieb ansteuerbar.

Comments are closed.